Wales-Reise 2003

Reisebericht  "Gestütsbericht "Heniarth" Fotos
Royal-Welsh-Show  "Gestütsbericht "Springbourne"
 "Gestütsbericht "Thornberry"


Dukes Hill-Stuten mit Fohlen auf den Eppynt Hills
Wales-Reise 2003 - Zweiter Teil: Gestütsberichte
Zum ersten Mal begegneten wir Kathy Sheil, der Mutter von Joanna Sheil im Jahre 1990 bei Angela Poles auf dem Horsegate-Gestüt in Dorstone. Seit diesem Treffen sind wir jedes Jahr auf Dukes Hill zu Gast gewesen, zunächst mehrfach im High House in Priory Wood, Clifford, ganz in der Nähe von Hay-on-Wye, dann in Croft-Y-Perthi, Llandewi, nördlich von Landrindod Wells und schließlich in 2002 und in diesem Jahr auf der neuen Farm Ty Isaf in der Gemeinde Llangynog, 5 Meilen von Builth Wells entfernt, rechts ab von der Brecon Road. Auf den nördlichen Hängen der Eppynt Hills - in überwältigender herrlicher walisischer Landschaft - haben hier die Stuten und Hengste des Dukes Hill Gestüts ihre neue Heimat gefunden. Die Bezeichnung "Dukes Hill" stammt vom ersten Domizil der Sheils, dem Dukes Hill House in der Gemeinde Woldingham in Surrey. Diese Farm besteht unter diesem Namen noch heute an der Langhurst Road.

Die Autorin Joanna Sheil wurde 2002 zum Council Member gewählt. Sie steht auf der Richterliste der WPCS und war in 2002 mit Peter Jones/Menai und Harald Zoet/Ysselvliedt als Richterin in Australien unterwegs. Sie besitzt den Bachelor of Science (Universität Swansea) und Master of Science in Equine Studies (Uni Aberystwyth). Sie besorgte uns Informationen über die Durchführung der Führzügelklasse in Wales und England, siehe Welsh-Jhb.1994, S.81-84, und sie schrieb über die DNS, Fingerabdrücke bei Welsh-Mountain-Ponys und Cobs, Welsh-Jhb.1996, S.76-77. eho

Dukes Hill
Stud

von Joanna Sheil

Fotos copyright by E.Holin
Übersetzung von E. Holin

Zur Geschichte
Unser erstes Welsh-Mountain-Pony war mein Pony-Club-Pony Blanche Medley (Bengad Nepeta x Bryniau Misty Morning). Es hatte einen so guten Charakter und war eine richtige Persönlichkeit. Es folgten zwei Welsh-B-Ponys, Twyford Misty übernahmen wir direkt von Mrs Mountain und Hope Butterfly wurde auf dem Fayre Oaks Sale gekauft. Wie auch immer, es war die Freundschaft mit Carolyn Bachman vom Carolinas-Gestüt, die meine Mutter dann bewegte in die Welsh-A-Zucht einzusteigen. Als sich Carolyn entschlossen hatte, sich auf die Welsh-B-Zucht zu konzentrieren, schenkte sie meiner Mutter eine ältere Welsh-A-Stute mit Namen Deverell Prunella, und sie bildete den Grundstein für das Duke Hill-Gestüt.

DH Action Man

Im Alter von 22 Jahren
Action Man
Auf der Suche nach einer weiteren Gründerstute hatte Mutter 1978 das große Glück Cerdin und Doreen Jones vom Synod-Gestüt zu begegnen, und dort fand sie Revel Just Fun (Revel Caruso x Revel Just Fine). Fun war eine liebe Stute, ganz im alten Typ mit starken Knochen, Substanz und gutem Charakter. 6-mal brachten wir sie zu Bengad Nepeta, und sie schenkte uns vier Hengst- und zwei Stutfohlen. Das erste Hengstfohlen war Dukes Hill Action Man, geb.1981, unser derzeitiger Senior-Hengst. Als Fohlen gewann er jedes Mal, wenn er auf einer Schau ausgestellt wurde. Wir wohnten damals in Surrey und hatten aber nicht die Möglichkeit sehr viele Schauen zu besuchen. So entschlossen wir uns, ihn in fachkundige Hände zu geben. Wir brachten Action Man zu Colin Tibbey, der ihn für seine ersten Schauen professionell vorbereitete und vorstellte. Zu seinen unzähligen Erfolgen im Schauring gehört zweimal der Gewinn der Royal Welsh, einmal als Zweijähriger 1983 (bester Colt und Reserve Youngstock Champion) und einmal als Dreijähriger. Action Man zeigte auch als Hengst gute Erfolge, wenn er von meiner Mutter vorgestellt wurde, einschließlich seines Sieges auf der Schau in Northleach. Wir freuten uns sehr, als sich Action Man als exzellenter Vererber erwies. Oftmals ist er unter den Top Sechs der Sire Ratings zu finden, obgleich er jedes Jahr nur eine begrenzte Anzahl von Stuten gedeckt hat. Sein Sohn Dukes Hill Whizz Kid (aus der Llandyn Wren) gewann die erste "Breeders Supreme Championship" auf der Royal of England. Nun ist Action Man 22 Jahre. In diesem Jahr schenkte er uns fünf Stutfohlen, inklusive das Siegerfohlen auf der Royal Welsh, und erneut sind all seine Stuten tragend geworden.

Unsere bedeutendsten Stuten
stammen von folgenden Gestüten:

Bengad
1981 kaufte meine Mutter Bengad Dianthus (Treharne Simon x Glenfield Dawn) auf dem Bengad Sale. Ihre erste Tochter von Action Man war Dukes Hill Dulcinea, die Gründerstute unserer D-Familie. Diese war oftmals Champion in den Stutenklassen, z.B. auf der Shropshire und der Midland Counties Show. Dulcinea hat zahlreiche auf Schauen erfolgreiche Nachkommenschaft hervorgebracht, die ihrerseits selbst wieder Siegertiere produzierten. Dazu gehören die Hengste Dukes Hill Diego (von Randan Walter, liniengezogen auf Treharne Simon), unser Gestütshengst, bis er zu den Morgans nach Irland ging; mehrere Male wurde er Champion in England, Wales und Irland, und Dukes Hill Desert Wind (von Bengad Cola Nut), ein sehr erfolgreicher Sport-Hengst auf dem Rheidol-Gestüt.

DH Diego, RWAS 1993


DH Magnum, RWAS 2002


Zwei Vollbrüder von Dukes Hill Magnum, Dukes Hill Dotcom, geb.2000, und Dukes Hill Darcy geb.2002, machen sich sehr gut im Schauring.

Von Dulcineas Töchtern wurde Dukes Hill Diminuendo (von Bengad Cola Nut) oft Champion Leading rein Pony. Dukes Hill Demelza (von Rookery Bobbin) und Dukes Hill Devil Women (von Randan Walter) stehen noch beide auf unserem Gestüt. Eine andere Tochter Dukes Hill Daria (von Dukes Hill Magnum) bringt ihre ersten Siege für ihre neuen Besitzer in den USA nach Hause.

1987 hatten wir das große Glück Bengad Plum (Revel Cello x Bengad Primula) zu kaufen, weil wir Action Man mit einer Revel Cello-Tochter paaren wollten. Sie war eine erfolgreiche Schau-Stute und hat viele Champions hervorgebracht.

Drei ihrer Töchter stehen auf unserem Gestüt, jede von einem unserer Hengste, Pensacola von Action Man, Philadelphia von Diego und Passadina von Magnum. Eine weitere Tochter von Diego, Dukes Hill Phönix steht jetzt in Deutschland auf dem Erileen-Gestüt der Familie Labbus in Engeln, wie auch Dukes Hill Chamberlain (Moorcock Halcynon x Dukes Hill Charlies Angel). Dieses Jahr hat Plum ein Hengstfohlen von Flydon Henri ap Pip bekommen, das ein Enkel von Revel Cello und Clan Pip ist.

Eine weitere Bengad-Stute kam auf unser Gestüt, Bengad White Kerria (Bengad Cola Nut x Bengad Welsh Poppy). Sie schenkte uns drei Vollschwestern von Action Man, Kachina, Kiss me Kate und Kitkat. Alle haben erfolgversprechende Laufbahnen unter dem Sattel angetreten. Eine vierte Stute, Dukes Hill Keepsake, dieses Mal von Diego, haben wir behalten, und sie hat sich als wertvolle Zuchtstute erwiesen.

Ähnliche Blutlinien finden sich auf dem Gestüt noch durch Lacy Iola (Bengad Dogwood x Bengad Cherry Pie), eine andere Enkelin von Revel Cello. Wir wollten sie eigentlich von Colin Tibbey kaufen als wir sie zum ersten Mal als Zweijährige gesehen hatten. Schließlich kauften wir sie auf dem Lacy-Sale als sie 12 Jahre alt war. Jetzt ist sie 23 Jahre alt, und Iola hat gerade ein liebliches Stutfohlen von Action Man geboren.


DH Meringue (li) v.Heniarth Quip u.
DH Primadonna v. Dyfed Popcorn

Dukes Hill-Siegerfohlen v. Action Man,
RWAS 2003
Llanerch
Unsere erste Llanerch-Stute kauften wir direkt von Mrs Hambleton nach dem Besuch auf ihrem Gestüt im Jahre 1984. Sie trug den Namen Llanerch Sapphire (Twyford Gendarm x Llanerch Sunmaid). Sie brachte zwei Geschwister von Action Man zur Welt. Dukes Hill Sahne wurde in ihrer Jugend erfolgreich auf Schauen gezeigt, dreimal infolge gewann sie auf der Kent-County-Schau, einen dritten Platz erzielte sie auf der Royal Welsh, anschließend begann ihre erfolgreiche Karriere unter dem Sattel. Die andere Schwester, Dukes Hill Southern Belle befindet sich noch auf Dukes Hill. Sie ist eine erfolgreiche Schau- und Zuchtstute. Außerdem produzierte Sapphire ein Stutfohlen, Dukes Hill Sweet Surprise von Bengad Cockscombe. Sie ist eine der ersten Welsh-Mountain-Ponys, die in die Tschechische Republik exportiert wurden.

Die zweite Llanerch-Stute, die nach Dukes Hill gelangte, kauften wir auf Fayre Oaks, als sie schon älter war. Sie trug den Namen Llanerch Coral (Revel Soar-On - Twyford Sprig - x Llanerch Suncharm). Ihre Mutter war eine Vollschwester zu Sapphires Mutter. Corals Tochter von Action Man, Dukes Hill Charlies Angel ist eine nützliche Zuchtstute, die so erfolgreiche Siegertiere wie Chic Pea und Chili Bean das Leben schenkte. Llanerch Dianthus (Chirk Rear Admiral x Llanerch Dinah), nun im Alter von 21 Jahren, ist erst vor drei Jahren auf das Gestüt gekommen. Sie hat uns zwei Stuten von Action Man gegeben.


DH Dazzle (Littlestones Red Fox x DH Dulcinea)
Sunwillow
Wir konnten von Glück sprechen, als wir 1988 Sunwillow Mutters (Revel Playsome x Sunwillow Fusshorn) kaufen konnten. Beide Eltern von Mutters sind nach Australien exportiert worden genau so wie ihr Großvater Coed Coch Norman. Ihr erstes Fohlen für uns von Revel Classic gewann die Royal of England und wurde nach Holland exportiert. Mutters Tochter Dukes Hill Ma Larkin von Diego ist auf dem Gestüt geblieben, wie ihr Sohn Magnum von Action Man. Im letzten Jahr konnten sich am selben Tag zwei Nachkommen von Action Man x Mutters für die Horse of the Year Show qualifizieren, Dukes Hill Magnum für die "Cuddy breeders Supreme Inhand Championship" auf der Three Counties Show, und Dukes Hill Madonna für die Mountain & Moorland Lead rein Championship auf der East Anglian Native Pony Show. In dem jeweiligen Finale beendeten beide die Wettbewerbe mit dem vierten Platz. 2002 gewann Magnum seine Klasse auf der Royal Welsh. Magnum ist ein herausragender Schau-Hengst, der seinerseits wieder Vater von Siegertieren ist, wie von Heniarth Quip, der im Jahre 2000 die Jährlingsklasse auf der Royal Welsh gewonnen hat. Wir sind ganz besonders erfreut über Magnums Nachkommenschaft. Sie ist besonders vielversprechend, wenn sie auf Action Man zurückgezogen ist.

Zwei Fohlen v. Flydon Henri ap Pip (li) und ein Fohlen v. Wernderris Charlie

DH Charlie Brown v. Wernderris Charlie (li) u. DH Dreamcatch v. DH Magnum
Abschließende Bemerkungen
In der Zurückschau auf unsere Gründerstuten kann gesagt werden, sie sind alle ähnlich gezogen: ein Mix von Coed Coch und dem alten Typ Revel-Ponys. Sie haben uns eine gesunde Basis für den Pony-Typ gegeben, den wir zu züchten versuchen: ein qualitätvolles Pony mit guten Bewegungen, das seine Arbeit verrichten kann, gekoppelt mit den Knochen, der Substanz und Widerstandsfähigkeit, Ausdauer und Mut wie ein echtes Welsh-Mountain-Pony. Alle unsere Ponys verbringen den Winter auf den walisischen Hügeln oberhalb von Builth Wells. Wir haben beträchtliche Erfolge damit. In diesem Jahr haben unsere drei jungen Stuten ihre erste Schau gewonnen, entweder eine größere Royal oder County-Schau. Auf der diesjährigen Royal Welsh wurde unser Fohlen von Action Man Siegerfohlen von 85 gemeldeten Fohlen, und Magnum wurde unter den ersten Drei platziert, zum fünften Male, ein noch nicht dagewesener Rekord. Viele Dukes-Hill-Ponys sind sehr erfolgreich unter dem Sattel. Sie bereiten den Kindern, die sie reiten, viel Freude. Wir freuen uns sehr, wenn wir unsere Ponys auf den walisischen Hügeln beim Grasen beobachten können.

 

Der aktuelle Hengst- und Stutenbestand (vier Jahre und älter)

Hengste

  • Dukes Hill Action Man (Bengad Nepeta x Revel Just Fun), geb.1981,
    Fuchs
  • Dukes Hill Magnum (DH Action Man x Sunwillow Mutters), geb.1993, Schimmel

Stuten

  • Bengad Plum (Revel Cello x Bengad Primula), geb. 1985,
    Schimmel
  • Cammac Crystal (Coed Coch Superstar x Moorcock Xandra), geb. 1985,
    Schimmel
  • Dryfe Fairy Queen (Coed Coch Trydar x Dryfe Ophelia), geb. 1992
  • Dukes Hill Charlies Angel (DH Action Man x Llanerch Coral), geb.1991,
    Fuchs
  • Dukes Hill Chick Pea (Flydon Henri ap Pip x DH Charlies Angel) geb. 2000,
    Schimmel
  • Dukes Hill Demelza (Rookery Bobbin x DH Dulcinea), geb.1995,
    Fuchs
  • Dukes Hill Devil Woman (Randan Walter x DH Dulcinea), geb. 1997,
    Fuchs
  • Dukes Hill Dulcinea (DH Action Man x Bengad Dianthus), geb.1984,
    Fuchs
  • Dukes Hill Just Fine (Bengad Nepeta x Revel Just Fun), geb. 1986,
    Fuchs
  • Dukes Hill Keepsake (DH Diego x Bengad White Kerria), geb. 1995,
    Schimmel
  • Dukes Hill Ma Larkin (DH Diego x Sunwillow Mutters), geb.1995,
    Schimmel
  • Dukes Hill Passadina (DH Magnum x Bengad Plum), geb. 1997,
    dunkelbraun
  • Dukes Hill Pensacola (DH Action Man x Bengad Plum), geb. 1991,
    braun
  • Dukes Hill Philadelphia (DH Diego x Bengad Plum), geb.1996,
    Schimmel
  • Dukes Hill Southern Belle (DH Action Man x Llanerch Sapphire), geb. 1991,
    Fuchs
  • Lacy Iola (Bengad Doogwood x Bengad Cherry Pie), geb.1980,
    Schimmel
  • Llanerch Dianthus (Chirk Rear Admiral x Llanerch Dinah), geb. 1982,
    Schimmel

Zusatz
In den ersten Jahren wurden die Dukes Hill-Stuten von Bengad Nepeta, Twyford Gurkha, Breerwood Fullback und Marsh Mr P. und Dukes Hill Action Man belegt. Anfang der 90-er Jahre folgten immerwieder Dukes Hill Action Man, daneben Randan Walter und sein Sohn Dukes Hill Diego, außerdem Rookery Bobby, Baledon Johnathon, Trafaes Taran und Dukes Hill Magnum. Unter den derzeitigen Fohlen finden sich Abkömmlinge der beiden gestütseigenen Hengste Action Man und Magnum und von Littlestones Red Fox, Wernderris Charlie, Dyfed Popcorn, Heniarth Quip und Flydon ap Pip. eho

Literatur
Kathy Sheil, Dukes Hill, Welsh-Jhb.1994, S.55-57, Übersetzung v. Bettina Holin, Davies, Wynne, Dr., MBE, Dukeshill, in: One Hundred Glorious Years, The Welsh Pony and Cob Society, 1901-2001, Aberystwyth 2001, S.426-427


Kathy Sheil im Gespräch mit
Prince Charles, RWAS 1995

DH Phoenix auf der Verdiana Open Air
Foto: Ute Strokner
www.dukeshill.com