Nebo Brenin, Foto aus 1996
Gestütsberichte
Text und Fotos von Eberhard Holin
Auf der Wales-Reise 2005 des Zuchtverbandes Stade besuchten wir neben der Royal Welsh-Schau die Welsh-Gestüte Nebo (C/D), Cross Foxes (A/B), Blaenau (A), Llanarth (A,B,D) und Sarnau (Pb). In loser Reihenfolge wird über diese Gestüte berichtet, um mit den Reiseteilnehmern das Erlebte noch einmal zu rekapitulieren und weitere Welsh-Liebhaber zur Teilnahme an ähnlichen Unternehmungen zu motivieren.
Auf die Berichte von Jochen Glienke im Pferdeforum, Ausg. Dezember 2005, S.21, in Welsh-aktuell, Ausg. Dezember 2005, S.37-39, in Kleinpferde, Ausg. Jan./Febr.2006, und von Joachim Völksen im Welsh-Jhb. 2006 sei verwiesen.

Nebo Princess Alice (Nebo Brenin x Nebo Princess Ann), geb.1984,
2.Pl. bei den älteren Welsh-Cobstuten mit Fohlen auf der Royal Welsh 1998, hinter Gwenllan Sali
Nebo und Tyngwndwn
Das Nebo-Gestüt liegt nur wenige km von der alten Universitätsstadt Aberystwyth entfernt in der Gemeinde Nebo, an der Straße 4337, die von Lampeter zur Küste führt. Rd. 10 km, in östlicher Richtung, befindet sich das Gestüt Tyngwndwn, bewirtschaftet von Lisa, geb. Jones, und ihrem Ehemann Huw Reed. Tyngwndwn wurde von Idris Jones, dem Vater von Geraint Jones gekauft, dem jetzigen Senior-Chef von Nebo. Bis zu seiner Heirat mit Mary Elizabeth Lewis, 1961, benutzte Geraint das Tyngwndwn-Präfix. Nach seinem Umzug auf den Besitz seiner Frau, dem heutigen Nebo-Gestüt, führten beide das Nebo-Präfix, das damalige Präfix der Lewis-Familie. Ihre beiden Kinder Owen und Elizabeth (Lisa) benutzten zunächst das Tyngwndwn-Präfix. Seit ihrer Heirat 1992 führt Lisa dieses Präfix zusammen mit ihrem Ehemann und ihren Kindern Catrin u. Lowri, und ihr Bruder Owen das Nebo-Präfix zusammen mit seinem Vater und seiner Mutter. In einigen Abstammungspapieren von Nebo-Abkömmlingen ist Garaint Jones als Züchter und Besitzer eingetragen, in anderen sein Sohn Owen Jones. Das Nebo-Präfix ist bis auf das Jahr 1918 nachzuweisen.
Tyngwndwn Mathrafal Lady
Als Stammstute des Nebo-Gestüts gilt Tyngwndwn Mathrafal Lady, geb.1936, die Geraint 1961 als Hochzeitsgeschenk von seinem Vater geschenkt bekommen hat. Sie ist die Mutter des Rapp-Hengstes Nebo Black Magic von Pentre Eiddwen Comet. Nebo Black Magic wurde Siegerhengst D und Reserve Overall Champion hinter Parc Rachel auf der Royal Welsh-Schau 1971. 1975 wiederholte er diese Erfolge. Nebo Black Magic war Dritter der Sire Ratings Liste von 1975 und 1976, Zweiter von 1977 und zusammen mit seinem Sohn Derwen Rosina`s Last Erster der Liste von 1978 und Zweiter von 1979 und 1982.
Weitere bekannte Nachkommen sind:
  • Nebo Welsh Lady, geb.1963 v. Meiarth Royal Eddwen, Siegerstute auf der Royal Welsh 1971 und 1972. Als Zuchtstute stand sie auf Nantcol und Trevallion. Aus ihr stammt Nebo Rosebud, geb.1968, die Mutter von Nebo Brenin. Aus Nebo Rosebud stammen außerdem Nebo More Magic, geb.1972, Nebo Joker, geb.1974, Nebo Magic, geb.1975, Nebo Prince, geb.1980, und Nebo Ambassador, geb.1986, Vollbruder zu Nebo Prince. Auch Nebo Warrior, geb.1988, ist ein sehr bekannter Vollbruder zu Nebo Prince.
  • Nebo Beauty, geb.1967 von Rystyd Prince, Nebo Tywysog, geb.1969, Nebo Dafydd, geb.1970 v. Brenin Dafydd, Nebo Princess Ann, geb.1973 von Hafrena Brenin (Sie ist die Mutter von Nebo Daniel von Nebo Brenin), Nebo Sportsman, 1977-1998, von Nebo Brenin. Es sei auch auf ihren Sohn Nebo Celebration verwiesen von Nebo Daniel, geb.1982, der nach Dänemark exportiert und dort inzwischen verstorben ist.
  • Nebo Brenin (Parc Welsh Flyer x Nebo Rosebud), 1971-1998, gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Welsh-Cob-Hengsten, die jemals gezüchtet worden sind. Von ihm stammen u.a. Nebo Daniel aus der Nebo Princess Ann (fünfmal stand dieser Hengst an der Spitze der Sire Ratings D, dreimal wurde er Zweiter), Nebo Princess Alice, Nebo Princess Di, Nebo Sion, Nebo Joni Jones, Nebo Catrin, Nebo Rosemarie, Nebo Sarah, Nebo Owen und Nebo Thomas (alle Welsh-Ds).

    Nebo Brenin 1996, im Alter von 25 Jahren.
    Nebo Brenin hat sich auch in der Welsh-C-Zucht einen großen Namen gemacht. Aus der Verbindung mit der Welsh-A-Stute Nebo Siani stammen Nebo Siani Felen, Nebo Cracker, geb.1977 (1978 Klassensieger auf der Royal Welsh, 1979 Supreme Champion auf der Royal of England und 1980 auf der Northleach), Tyngwndwn Master, Tyngwndwn Tiger und Tyngwndwn Moonlight, geb.1980. Die Letztere ist zweimal Welsh-C-Siegerstute auf der Royal Welsh gewesen. Ihre Tochter Tyngwndwn Daylight wurde auf der Royal Welsh 2003 Champion C und 2004 Champion auf der Royal of England.
Neben den genannten Nebo-Hengsten haben sich weitere als Vererber einen Namen gemacht, wie z.B.
Nebo Dafydd (Nebo Brenin x Tyngwdwn Mathrafal Lady), geb. 1970
Nebo Flyer (Parc Welsh Flyer x Nebo Beauty), geb.1971
Nebo Mark (Rhosfarch Frenin x Nebo Beauty), geb. 1973
Nebo Mab-Y-Brenin (Nebo Brenin x Tyngwdwn Mathrafal Lady), geb.1978
Nebo Nico (Nebo Magic x Nebo Brenhines), geb.1979
Nebo Surprise (Nebo Sportsman x Tyngwdwn Mathrafal Lady), geb.1980
Nebo Gerallt (Geler Sambo x N. Princess Alice), geb.1992, usw.

 
Bei unserem Besuch auf Nebo wurden uns u.a. folgende Tiere vorgestellt:
Welsh-C-Hengste
Nebo Bouncer (Nebo Brenin x Nebo Siani Lwyd), geb.1981
Dieser Hengst erwies sich als großes Schau-Talent. Fünfmal wurde er Champion auf der Lampeter Stallion Show, siebenmal wurde er Klassensieger auf der Royal Welsh Show und viermal Overall Champion C. Außerdem gewann er den Queens Cup und startete auf der „Horse of the Year Show“ in Wembley 1988. Viermal wurde er Champion auf der Royal of England und einmal Supreme Pony Champion auf dieser Show.
Aus der Anpaarung Tyngwndwn Moonlight mit ihrem Halbbruder Nebo Bouncer sind 15 Fohlen entstanden (bis 2001), darunter Tyngwndwn Bridesmaid und Tyngwndwn Brenhines. Beide wurden Fohlensieger auf der Royal Welsh. Eines dieser 15 Fohlen ist Tyngwndwn Daylight, geb.1993. 1995 wurde sie Jugendchampion auf der Royal of England und 2000 Champion C/D auf der Bath and West, Champion auf der Three Counties, Champion und Overall Supreme auf der Northleach, außerdem Reserve Supreme Overall Zuchtstute auf der NPS Show.

Nebo Bouncer (C), im Alter von 24 Jahren, Foto aus 2005.
Weitere Nebo Bouncer-Abkömmlinge (Cs) stehen auf dem Nebo-Gestüt: Perrygrove Sunbeam, geb. 1999, Perrygrove Sunrise, geb. 2000, Nebo Bouncing Rocket a.d.N. Rachel, geb. 2004.
Nebo Liam (Nebo Brenin x Menai Carian(C), geb. 1998
Er ist einer der letzten Söhne von Nebo Brenin. Er ist eingefahren und wurde sehr erfolgreich in Fahrprüfungen vorgestellt. Von ihm stammen einige herausragende Fohlen, die auf County-Schauen gewonnen haben. Liam zeigt außergewönlich gute Bewegungen. In seinen ersten Jahren ist er nicht vorgestellt worden, als Vierjähriger gewann er auf der Anglesey County-Schau.

Nebo Liam (C), im Alter von 7 Jahren, Foto aus 2005.
Welsh-D-Hengste
Nebo Thomas (Nebo Brenin x Tewgoed Janet), geb.1991
Seit seinem ersten Lebensjahr ist er regelmäßig auf Schauen vorgestellt worden. Als Zweijähriger gewann er seine Klasse auf der Royal Welsh und wurde Reserve Jugendsieger. Als Dreijähriger wurde er Jugendsieger. Im selben Jahr gewann sein Halbbruder Nebo Hywel
den „George Prince of Wales Perpetual Cup“. Seine Nachkommenschaft ist recht zufriedenstellend. Seine harmonischen Interieur-Eigenschaften vererbt er weiter. Er erhielt eine Reit- und Fahrausbildung. Es bereitet Vergnügen, da er in jeder Situation gut zu händeln ist. In den letzten beiden Jahren wurde sein Sohn Hendrewen Mr. Tom erfolgreich auf der Lampeter und auf der Royal Welsh gezeigt.

Nebo Thomas(D), im Alter von 14 Jahren, Foto aus 2005.


Nebo Owen (Nebo Brenin x Tewgoed Janet), geb.1994
Er wurde als Fohlen an Mr.J. Elliot nach Sheffield, England verkauft. Erfolgreich stellte er ihn auf Schauen vor und züchtete mit ihm gute Fohlen. Da er noch einen weiteren Brenin-Sohn besaß, beschloss er, ihn auf dem Spring Sale in Builth Wells zu verkaufen. Aber drei Monate vor der Versteigerung verstarb sein Vater Nebo Brenin, und so bestand die gute Gelegenheit, ihn zu seinem Geburtsort zurückzubringen. Seit seiner Rückkehr hat er auf Nebo eine Reihe von gutgeratenen Fohlen gezeugt.

Nebo Owen(D), im Alter von 11 Jahren, Foto aus 2005.


Nebo Sion (Nebo Brenin x Nebo Princess Ann), geb.1998
Er ist Vollbruder zu Nebo Daniel, Nebo Princess Alice und Nebo Princess Di. Er ist der letzte Abkömmling der Verbindung von Nebo Brenin und Nebo Princess Ann. Auf Schauen ist er erfolgreich vorgestellt worden. Als Deckhengst steht er auf Nebo. Er hat mehrere gute Fohlen gebracht.

Nebo Sion (D) im Alter von 7 Jahren mit Huw Reed
Stuten
Nebo Rachel (Nebo Daniel x Eugrad Dejavu(A), geb.1997, Welsh-C
Sie ist eine der erfolgreichsten Nebo-Schau-Stuten und hat außerdem einige herausragende Fohlen gebracht. Sie hat zahlreiche Schauen gewonnen, u.a. war sie zweimal auf der Lampeter Stallion and Youngstock Show erfolgreich. Als Dreijährige ist sie dort Champion geworden. Im selben Jahr wurde sie auch auf Glanusk Champion und Jugendsieger auf der Internationalen Schau in Holland, 2000. Auf Royal Welsh-Schauen hat sie ihre Klassen gewonnen (z.B. 2003/2004), und 2003 wurde sie Supreme Champion auf der Internationalen Welsh-Schau in Deutschland.

Nebo Rachel auf der Royal Welsh-Schau 2005 mit Owen Jones


Nebo Miss Maple (Derwen Desert Express x Nebo Prince Alice), geb.1997, Welsh-D
Sie ist eine außergewöhnliche Stute, die sich sowohl im Schauring als auch in der Zucht bewährt hat. Seit ihrer Geburt war sie kontinuierlich erfolgreich. Einige Male ist sie Champion und Supreme Champion geworden, einschließlich der Lampeter-Schau. 2005 qualifizierte sie sich für die „Horse of the Year Show“. Dort ist sie Zweite in ihrer Klasse geworden.

Außerdem wurden uns vorgestellt:
Nebo Princess Di (Nebo Brenin x Nebo Princess Ann), geb.1996, Welsh-D
Nebo Julie Ann (Blaengwen Brenin x Tewgoed Mari), geb. 2003, Welsh-D
Nebo Rose Ann (Nebo Thomas x Nebo Rosie), geb. 2004, Welsh-D

Nebo-Hengste in Deutschland
Auf dem Arvalon-Gestüt von Heidi und Ingo Hahn befinden sich zur Zeit vier Nebo-Hengste:
Nebo Crackerjack (C) (Nebo Bouncer x Nebo Mary Loo(C)-Arvon Pip (A)), geb. 2004, importiert 2005, erste Decksaison 2006. Dieser Hengst hat sowohl auf der väterlichen wie auf der mütterlichen Seite Nebo Brenin in seinem Pedigree.
Nebo General Pride
(Nebo Daniel x Tyngwndwn Welsh-Lady), geb.2001. Er ist auf Tyngwdwn Mathrafal Lady ingezogen (Urgroßmutter auf beiden Elternseiten). Zusätzlich hat er Nebo Brenin auf beiden Seiten im Pedigree, ein Beispiel für die auf Nebo praktizierte Linienzucht.
Nebo Hywel (Nebo Brenin x Tewgoed Mari), geb.1987, 1994 Gewinner des Prince George of Wales Perpetual Cup (siehe Artikel Arvalon auf dieser Website).
Nebo Jester (Nebo Brenin x Caio Crunchie(A)-Coed Coch Swta), geb.1985, Welsh-C.. Auch dieser Hengst (D x A) wurde angeschafft, um Nebo-Blut zu sichern.
 
Auf dem Olivin-Welsh-Gestüt von Dr. Hans Kipke in Ebersbach, Sachsen, deckt
Nebo Robert (Thorndonparc Prince x Nebo Rosie-Tyngwndwn Black Magic), geb.1999, als Jährling von Dr. Kipke importiert, für Sachsen/Thüringen in Gera 2003 gekört (Cobs/DR), HLP in Prussendorf 2004.
 
Im Besitz des Dillyn-Welsh-C/D-Gestüts von Dieter Möckel in Lengenfeld, Sachsen befindet sich der Welsh-D-Hengst
Nebo Danny (Nebo Brenin x Nebo Princess Ann), geb. 1993, Vollbruder zu Nebo Daniel, 1994 von D. Daelemans nach Belgien und 2002 von Dieter Möckel nach Sachsen importiert, für Sachsen/ Thüringen in Gera 2002 gekört, hauptsächlich in der Welsh-C-Zucht eingesetzt.
 
Auf dem Merit-Welsh-Gestüt von Christina u. Bernd Roters in Kisdorferwohld in Schlesw.-Holstein steht seit 1996:
Nebo Charles (Nebo Brenin x Tewgoed Mari - Nebo Daniel), geb.1992.
Er wurde als Absetzer von Familie Hoffahrt importiert, in Hessen und in Schleswig-Holstein/HH gekört, HLP in Neustadt-Dosse 1997, Sieger auf der Althengstschau in Neumünster 2003, Elitehengst.

Nebo Charles, seit 1996 als Deckhengst in Schleswig-Holstein
Foto: Hertz
Zusammenfassung
Aus den beiden Sire Ratings wird deutlich, dass das Nebo-Gestüt über mehr als 20 Jahre in Wales sowohl die Welsh-C- als auch die D-Zucht dominiert und geprägt hat. Außerdem sind in vielen Ländern des Kontinents und auch in Übersee Nebo-Abkömmlinge zu Haus.

Nebo-Hengste und -Stuten beeindrucken durch ihre ausdrucksstarken Köpfe, stark ausgeprägte Halspartien, kräftige Fundamente und raumgreifende Trabaktionen. Die hengstige Ausstrahlung der Nebo-Vererber ist beeindruckend. Um den unverwechselbaren Nebo-Typ zu sichern, wird auf beiden Gestüten Inzucht betrieben, die in unserer Pony- und Warmblutzucht eher die Ausnahme ist.

Literatur
Das Nebo-Gestüt, Familie Jones, Übersetzung v. Bettina Holin, in Welsh-Jhb.1991, S.45-46, aus: The Scottish and Northern WPC Association, Gold Journal 1990, S.211-217
Holin, Eberhard, Tyngwndwn und Nebo, Welsh-Jhb.1997, S.78-81
Reed, Lisa, Nebo Brenin, WPCS Journal 1999, S.160-161
Alberts, Judith, Nebo Brenin, Welsh-Jhb. 1999, S.117-118
Dijk, van, Henk, Nebo Sportsman, WPCS Journal 1999, S.161 und Welsh-Jhb. 1999, S.119
Davies, Wynne, Dr., Nebo, Tyngwndwn, One Hundred Glorious Years, 2001, S.503-506
HP und Flyer des Nebo-Gestüts

Weitere Informationen auf www.nebostud.com